Detailansicht

Ermittlung Mehrkosten Coronavirus

Datum: 08.04.2020

Uhrzeit: 16:42

Ort:

Die Verbände Curaviva und Senesuisse empfehlen den Institutionen mit KVG-pflichtigen Leistungen die Kosten im Zusammenhang mit COVID-19 auf einem separaten Kostenträger zu sammeln. So können sie auf der Kosten- und Leistungsrechnung ausgewiesen werden, die jede Institution führen muss. In einigen Kantonen werden bereits Massnahmen diskutiert, wie die Institutionen für diese Zusatzkosten entschädigt werden könnten. Hier gelangen Sie zum ausführlichen Schreiben der beiden Verbände.

Wie die Umsetzung im Lobos 3.X aussehen könnte, entnehmen Sie bitte dieser Anleitung.

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und angenehme Ostertage!
Ihr LOBOS-Team