ERP Baustoffhandel

eNVenta ERP Baustoff

Die Wertschöpfung im Baustoffhandel wird vor allem in den Bereichen Transportwesen, Kundenservice, Materialwirtschaft und Logistik erzielt. eNVenta ERP Baustoff unterstützt Sie dabei die Prozesse unter anderem in diesen Gebieten zu optimieren.

Die Branchenlösung eNVenta ERP Baustoff beinhaltet sämtliche Standardfunktionalitäten von eNVenta ERP und zeichnet sich durch speziell auf den Baustoffhandel zugeschnittene Erweiterungen aus. Dabei sind Erfahrungen aus zahlreichen realisierten Projekten mit namhaften mittelständischen Baustoff-Unternehmen eingeflossen. Stellvertretend für die Branchenlösung zeigen wir hier einige Bereiche auf, bei denen eNVenta ERP unsere Kunden aktiv bei der Effizienzsteigerung unterstützt:

  • Das Erstellen und Bearbeiten von Angebot und Aufträgen ist im Baustoffhandel viel komplexer und anspruchsvoller als im „normalen Handel“. eNVenta ERP Baustoff sorgt dafür, dass Sie bei der Erfassung und Bearbeitung der Verkaufsdokumente über alle wichtigen Informationen, inklusive erweiterter Preisfindung, verfügen.
  • Die Transportkosten sind im Baustoffhandel für einen Grossteil der Logistikaufwände verantwortlich. Mit eNVenta ERP Baustoff gestalten Sie Ihre Logistikprozesse als Drehscheibe zwischen Industrie, Handel und Handwerkern noch effizienter und profitieren von praxisgerechten Abläufen und komfortablen Funktionen.
  • Im durch tiefe Margen gekennzeichneten Streckengeschäft unterstützt Sie eNVenta ERP und Proxess Xtract durch die positionsbezogene Belegerkennung Ihre Effizienz zu steigern. Einmal eingescannt und überprüft erledigt eNVenta ERP von der Auftragserstellung bis hin zur Übergabe der Rechnung an die Rechnungsprüfung alle Prozessschritte automatisch. 

Highlights eNVenta ERP Baustoff

  • Effiziente Chargenverwaltung
  • Tourendisposition für eine optimierte Tourenplanung
  • Abwicklung von Fracht, Spedition und Retouren
  • Unterstützung unterschiedlichster Versandwege
  • Abwicklung von Transitaufträgen
  • Just-in-time-Lieferung von projekt- und objektorientierten Waren
  • Direkte Anbindung von Zentrallagern für eine erweiterte Lieferfähigkeit
  • Rabatt auf Mengen- oder Preiseinheiten
  • Bauen und konfektionieren mit dem Produktkonfigurator
  • Frachtkostenberechnung
  • Paletten- und Lademittelverwaltung
  • Berücksichtigung der technischen Entladung
  • Automatische Berechnung der benötigten Hübe
  • Intelligentes Preissystem mit Rabatt- , Multileisten und Nettopreislisten
  • Erweiterte abweichende Artikeleinheiten mit automatischer Umrechnung
  • Konditionierung nach Verpackungseinheit – komplett oder teilweise
  • Auftragserfassung nach Baustellen und Objekten
  • Gefahrengutverwaltung

eNVenta ERP Baustoff - Broschüren