Detailansicht

QR-Zahlteil - eNVenta ERP

Datum: 06.09.2019

Uhrzeit: 15:59

Ort:

Ab dem 30. Juni 2020 wird die QR-Rechnung sukzessive die heutigen Einzahlungsscheine ersetzen. Ab dann müssen Unternehmen in der Lage sein, QR-Rechnungen zu bezahlen. Auch eNVenta-seitig wird dies einige Anpassungen mit sich ziehen. In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen ein paar Fakten mitteilen:

  • ab dem 30.6.2020 kann die QR-Rechnung eingesetzt werden. Das bedeutet für Sie, dass Sie in der Lage sein müssen, den zugehörigen Zahlteil entgegenzunehmen und zu verarbeiten. Ihrerseits können Sie aber die restlichen Einzahlungsscheine noch weiterverwenden, denn
  • die Übergangsfrist ist noch nicht definiert
  • Es gibt drei Erscheinungsformen für die Einbindung des neuen QR-Zahlteils:

Wie bereits bei der ersten Etappe der Harmonisierung des Zahlungsverkehrs, unterstützen wir Sie auch beim QR-Code tatkräftig. Wir sind in der finalen Umsetzung der Programmanpassungen und werden Sie im ersten Quartal 2020 nochmals detailliert informieren. Die Anpassungen stellen wir ab eNVenta ERP Version 3.7 im Standard zur Verfügung. Alle Kunden, die noch nicht auf dieser Basis sind, werden separat von uns kontaktiert.