Detailansicht

Anwenderkonferenz 2018 im Europa-Park Rust

Datum: 31.10.2018

Uhrzeit: 15:54

Ort:

eNVenta ERP Anwender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen am 25. Oktober 2018 zur Anwenderkonferenz in den Europa-Park nach Rust. Die 230 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich über die Weiterentwicklung von eNVenta ERP und nutzen die Gelegenheit zum intensiven Networking.

Im Fokus der Veranstaltung stand das Thema Digitalisierung. Gestartet wurde die aufschlussreiche Tagung mit dem Impulsvortrag „Digitale Transformation und New Work – Wie werden Unternehmen fit für die Zukunft?“ von Jan Marco Leimeister, Ordinarius für Wirtschaftsinformatik und Direktor am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen. Er betonte die Notwendigkeit für Entscheider, sich mit der Perspektive ihres Unternehmens in einem zukünftigen Wertschöpfungsnetzwerk zu beschäftigen. Hierbei zeigte er die Bedeutung der „richtigen“ Führungskräfte und der Unternehmenskultur für das Gelingen des digitalen Wandels auf.

Im Verlauf des Tages wurde die dynamische Benutzeroberfläche von eNVenta 4 und der neue HTML-Client, der die einfache Erstellung von mobilen Apps für spezifische Aufgaben erlaubt, vorgestellt. Sehr spannend war auch die Vorstellung des neuen Beratungsassistenten für den Innendienst, der mit der Version 4.1 im Sommer 2019 verfügbar sein wird: Er erlaubt mit wenigen Mausklicks das Aufrufen wichtiger Kundeninformationen, wie Preishistorien, ausgestellte Offerten und Bestellungen.

In der Break-out Session zu eNVenta ERP Schweiz wurde ein Überblich über die neusten Funktionen der LOBOS Informatik AG präsentiert. Auch gesetzliche und markttechnische Anpassungen, wie die Harmonisierung des Zahlungsverkehrs und die Datenschutzverordnung, waren Thema.

Bereits am Vorabend besuchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Europa-Park das Hotel Santa Isabel, wo eine „Portugiesische Nacht“ auf dem Programm stand. In entspannter Atmosphäre bat sich den Besucherinnen und Besuchern am Büffet und auch später bei einem Glas Wein oder Bier die Möglichkeit zum Networken.