Schnittstellen

Nahtloser Datentransfer zu Umsystemen

Es ist die Philosophie der LOBOS Informatik AG, Software-Lösungen mit einem hohen Integrationsgrad anzubieten. Aus diesem Grund können wir mit Lobos 3.X für den Bereich der sozialmedizinischen Institutionen eine Funktionsvielfalt präsentieren, die in der Schweiz einzigartig ist. Trotzdem können Schnittstellen zu Umsystemen zweckmässig sein. Deswegen bieten wir zur Erhöhung des Automatisierungsgrades Hand, mit Herstellern von Drittlösungen sinnvolle Datentransfer-Programme zu entwickeln. Nebst herkömmlichen Import-/ Export-Funktionalitäten, zum Beispiel über ASCII- oder CSV-Formate, lassen sich auch Webservices als Schnittstellen-Plattform einsetzen, bei Bedarf unter Verwendung vollautomatischer Zeit-Jobs. Die Liste unserer Schnittstellen wächst permanent. Gerne informieren wir Sie über den jeweils aktuellen Stand.

Standardisierte Schnittstellen-Programme

Für Erhebungssysteme

  • Export Bewohnerstamm – Import Erhebungen
  • Import Zielvereinbarungen (BESA) und MDS-Problemstellungen (RAI)
  • Import Leistungsdaten (BESA)
  • Bekannte Produkte und Hersteller: BESA (Curaviva), RAI (Q-Sys)

Für die Personaleinsatzplanung

  • Export Personalstamm – Import variable Lohndaten (Anzahl Stunden, Inkonvenienzen)
  • Bekannte Produkte und Hersteller: Polypoint (Erne Consulting), presento (Zeit AG)

 Für Telefongebühren

  • Import Telefongebühren zwecks Weiterverrechnung
  • Bekannte Hersteller: Parcomm, Elcom, Swisscom, CeTeWe, Phonex


Über die Schnittstelle für Erhebungssysteme haben Sie direkten Zugriff auf BESA-Berichte.