Spitex Dienst-/Einsatzplanung

Der Leistungsumfang der Spitex Dienst-/Einsatzplanung

Die Lobos 3.X Dienst-/Einsatzplanung unterstützt Sie bei der Zuteilung der passenden Mitarbeitenden zu den anstehenden Einsätzen.

Highlights Spitex Dienst-/Einsatzplanung

  • Miteinbezug der Personalqualifikationen und der Wünsche und Bedürfnisse der Klienten
  • Übersichtliche Darstellung über anfallende Einsätze und über das verfügbare Personal
  • Automatische Zuteilung von Mitarbeitenden anhand hinterlegter Profile
  • Bereitstellung der Einsatzpläne auf mobilen Geräten oder Papierlisten

Die Lobos 3.X Dienst-/Einsatzplanung unterstützt Sie bei der Zuteilung der passenden Mitarbeitenden zu den anstehenden Einsätzen. Dabei wird sowohl die Qualifikation als auch die Wünsche und Bedürfnisse der Klienten berücksichtigt. Das Modul benötigt als Basis die Lobos 3.X Spitex-Administration, in der die Klienten verwaltet und mit RAI-HC die Bedarfsabklärung vorgenommen wird. Auf einer übersichtlichen Agenda-Darstellung erkennen Sie den Bedarf an Einsätzen sowie das verfügbare Personal. Das System verbindet anhand der hinterlegten Profilen automatisch die Einsätze beim Klienten mit den passenden Mitarbeitenden. Mittels Drag&Drop können Sie jederzeit manuell eingreifen und die Zuteilungen ändern oder ergänzen. Nach der Fertigstellung stehen die Einsatzpläne auf den mobilen Geräten oder auf Papierlisten zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
  • Ressourcenverwaltung mit der Möglichkeit, die Mitarbeitenden einem Team zuzuteilen
  • Führen von Anforderungsprofi len wie diplomiertes Fachpersonal, Hauswirtschaft sowie «weiche» Kriterien wie spezielle, sprachliche Fähigkeiten, keine Probleme mit Haustieren etc.
  • Verwalten der Feiertage
  • Automatisches Erstellen des Dienstplanes (wann stehen welche Mitarbeitenden für Einsätze zur Verfügung)
  • Diverse Berichte und Auswertungen
 
   
  • Generieren des Einsatzplanes anhand der RAI-HC-Bedarfsabklärung und des gemäss Anforderungsprofilen passenden, verfügbaren Personals.
  • Überblick über Soll- und Ist-Zeiten der Mitarbeitenden
  • Automatische Übergabe der Stunden und Zulagen an die Lobos 3.X-Lohnbuchhaltung
  • Definition verschiedener Dienstarten mit Farben und Symbolen (Tagdienst, Spätdienst, Bürodienst, Ferien etc.)
 

Auf einer Monatsübersicht sind die verfügbaren Mitarbeitenden ersichtlich.

 

 

Nach dem Generieren der Einsatzzuteilung ist für jeden Mitarbeitenden eine Agenda pro Tag sichtbar. Die einzelnen Einsätze können mittels Drag&Drop verschoben oder einem anderen Mitarbeiter zugeteilt werden.