Schnittstellen

Vereinfachter Datenaustausch

Die beste Schnittstelle ist diejenige, die gar nicht benötigt wird. Trotzdem können nicht alle Prozesse und Umsysteme über ein ERP-System abgebildet werden und teils ist es sinnvoller, gewisse Anforderungen durch angebundene Expertensysteme abzudecken. Durch die schnelle und effiziente Anbindung an eNVenta ERP gewährleisten wir die Durchgängigkeit Ihrer Prozesse.

Auszug aus bereits implementierten Anbindungen

Unkompliziert integriert eNVenta ERP Office-Programme. Es ermöglicht zum Beispiel den Austausch von Kontaktdaten mit Outlook oder die Archivierung versandeter E-mails auf dem Kunden oder dem Vorgang.

Die Telefonie-Integration gewährleistet ergonomische Abläufe. Bei eingehenden Anrufen stehen Ihnen umgehend alle Informationen zum Kunden zur Verfügung. So können Sie können durch schnelle und exakte Auskunft überzeugen. Auch das (automatische) Versenden von SMS wird durch die Schnittstelle gewährleistet.

Im Bereich DMS / Archiv besteht eine tiefe Integration zum Archivsystem PROXESS inklusive dazugehöriger Workflows. Es bestehen diverse Schnittstellen zu weiteren Archivsystemen. 

Im Bereich Finanzen sind verschiedene Standardschnittstellen vorhanden, so zum Beispiel die SEPA-Schnittstelle, die die elektronische Abwicklung von Euro-Überweisungen gemäss dem EU-Standard SEPA gewährleistet, der Import von Währungskursen oder die Anbindung zur E-Rechnung der PostFinance.

Die Informatisierung und die Automatisierung der Industrie beruht auf einer breiten Zusammenführung von Prozessen und Daten innerhalb und ausserhalb der Produktionsstätte. Dank dem Internet der Dinge können Maschinen miteinander kommunizieren und so zum Beispiel automatisch nachgelagerte Produktionsschritte oder Bestellungen auslösen. Mit der innovativen Technologie von eNVenta ERP und der durchgängigen Gesamtlösung der LOBOS Informatik AG sind Sie optimal auf diese Entwicklung vorbereitet. Auch wenn Expertensysteme benötigt werden, bestehen bereits diverse Schnittstellen zu CAD-Programmen, zu Lantek; einem Softwaresystem für Plasma- und Autogenschneidemaschinen, zu L&P, oder zu Wassermann; einer Softwarelösung für Supplay Chain und Lean Management.

eNVenta ERP bietet bereits im Standard Funktionalitäten zur Tourenoptimierung und zum Handling von Gefahrengut. Diese können mit zusätzlichen Funktionalitäten, wie GPS-Auswertungen, oder der V-log Schnittstelle optimal ergänzt werden.

Im Bereich Vertrieb & Marketing stehen mächtige Funktionalitäten und Schnittstellen zum Import und zum Export von Artikeldaten zur Verfügung. So können Diversartikel über die BMEcat-Schnittstelle, welche auch zur vereinfachten Erstellung von Print- und Onlinekatalogen verwendet werden kann, in den Artikelschattenstamm von eNVenta integriert werden.